Kinder verstehen

 


Wir sehen...


die Verhaltensauffälligkeiten der Kinder stets im Zusammenhang mit den Wechselwirkungen seiner
bisherigen Bezugssysteme.

Die hohen Problembelastungen in den Herkunftsfamilien beeinflussen sowohl die Kommunikation als auch die Interaktion von Eltern und Kind in der Regel  in negativem Maße.

Die Entlastung auf beiden Seiten bietet somit neue Entwicklungschancen.

Ein effektiver Informationsaustausch im Rahmen der Elternarbeit zwischen den Bezugspersonen und Einrichtung halten wir von entscheidender Bedeutung.



"Wir dürfen nicht von den Schwierigkeiten ausgehen,

die ein Kind macht, sondern von denen, die das Kind hat.“
(Hermann Nohl)

 

Wir sagen "Hallo"

 

 

 

 

 
Kontakt & Co.


Kontakt
Inhaltsverzeichnis